Tia

Darf ich euch vorstellen: Tia, ich fand sie im Garten bei den Himbeersträuchern. Sie spielte dort mit den kleinen Katzen und erzählte mir auch von dem alten Fuchs, der quer aus dem Treptower Park zu Besuch kommt, manchmal. Nun wird es langsam kälter und Tia möchte nicht mehr unter dem Berliner Himmel spielen: „Nun ist es Zeit mir ein liebes Kind zu suchen, bevor es kalt ist und auch die Katzen nicht mehr spielen wollen!“

Jetzt kuschelt die kleine Tia hier mit meinen Katzen und wünscht sich einen kleinen Spielkamerad für sich ganz allein. Er soll ihr von den Wurzelkindern erzählen, sie einkuscheln, wenn draußen die Herbstwinde wehen und mit ihr durchs Haus tollen und verstecken spielen und vom Sommer träumen!