Schlagwort: DIY

Neues Ebook: Dollparty DIY – Nähen mit Kind und Geburtstagsgästen

PuppenrohlingeKindergeburtstag daskleinekra dsc04090dollpartydiycovKindergeburtstag daskleinerkra

Zusammen nähen ist eine erfüllende Erfahrung. Nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder ist gemeinsam handarbeiten ein kleines Abenteuer. An die eigenen Grenzen zu kommen, diese überwinden und die eigenen Kräfte und Möglichkeiten erfahren und ein selbst geschaffenes Objekt schließlich in den Händen halten: Diese sinn(en)volle Erfahrung gilt und bedeutet Leben. Klasse für Kinder ist es natürlich, diese Handarbeitserlebnisse mit den Freunden auch teilen zu können. Da gerade das Nähen mit der Kindergruppe aber für uns Erwachsene zeitlich und fähigkeitsbezogen nicht ganz einfach einzuschätzen ist, habe ich meine Erfahrungen in ein kleines Ebook, zusammen mit Anleitung zum Nähen und dazugehörigem Schnittmuster, für euch geschrieben. Diese Anleitung ist aber genauso gut als allererstes gemeinsames Nähprojekt für Erwachsene & Kind geeignet. Je nach handwerklichem Geschick kannst Du (oder Tante/Oma/Onkel etc.) mit Deinem Kind die Arbeit so zwischen euch aufteilen, dass sie gut zum jeweiligen Erfahrungs- und Entwicklungsstand passt. In diesem Buch werden immer die unkompliziertesten Methoden vorgestellt, um Nähanfängern einen einfachen und motivierenden Einstieg in die Welt des Nähens zu ermöglichen.
Eingeteilt in einen Theorie- und Praxisteil inspiriere ich euch zu ersten hand-werklichen Erfahrungen mit euren Kindern ab 3 Jahren mit Papier, Stoff, Wolle und anderen Materialien rund um meine Puppen. Fünfjährige Kinder können am fertigen Rohling schon einige Schritte mehr vollziehen und Kinder ab 8 sind in der Lage, alle Schritte, natürlich mit Hilfe, zu schaffen. Meine Idee der Dollparty richtet sich an Kinder ab 8 Jahren  und kann je nach Zeit und Möglichkeiten der Vorbereitung auch ausgeweitet werden. Auch ältere Kinder und Teens haben Freude daran, sich Figuren aus ihrer literarischen und cineastischen Welt zu gestalten und Vampire, Kinder aus Pottermore oder Freunde als Figur umzusetzen und sich von der eigenen Phantasie geleiten zu lassen.

Ebook: Dollparty DIY – Gemeinsam Nähen mit Kindern und Geburtstagsgästen, 26 Seiten, 25 €.

Fertige Puppenrohlinge (kbA) biete ich für Eilige in meinem Shop an.

Mein Ebook Dollparty DIY findest Du auch auf Dawanda.

Schwierigkeitsgrad:
Meine Anleitung ist sehr gut für Anfänger und als Einstieg ins Nähen geeignet. Die reich bebilderte und sehr ausführlich geschriebene Anleitung habe ich aufgrund meiner Erfahrung als Handarbeitslehrerin und ausgebildete Schneiderin in viele hilfreiche Einzelschritte zerlegt.
daskleinekra Ebooks:
Meine daskleinekra Ebooks sind ausführlich geschriebene und reich bebilderte Schritt-für-Schritt Anleitungen zur Herstellung von Erstlingsuppen nach daskleinekra-puppen-Entwürfen. Sie beinhalten anschauliche Erklärungen mit vielen Bildern und ausführlicher Beschreibung aller Nähschritte, Kleidungsstücke für die genähte Puppen und Erklärungen der wichtigsten Nähtechniken.
Copyright:
daskleinekra Anleitungen inklusive der Schnitte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur für private Zwecke verwendet werden.

free DIY: Hase stricken

Passend zum ganz leis erwachenden Frühling und kommendem Osterfest hier für euch eine simple Strickanleitung für Hasen oder Osterhasen. Die Umsetzung dauert ungefähr eine Stunde. Ihr müßt dafür nur rechte Maschen stricken können und ist daher auch für Kinder schon geeignet, die selbst Freude am Handarbeiten haben . Gutes Gelingen!

Ihr braucht ca 20gr. braune, weiße oder andersfarbige Wolle, etwas Füllwolle/Wollfließ Watte und Stickgarn für die Augen und das Näschen. Diese Details könntet ihr auch weglassen, sie sind nicht unbedingt notwendig. Ich habe mein Häschen mit Nadelstärke 4 gestrickt und Wolle mit Alpaka gewählt. Je dicker die Wolle ist, desto größer wird euer Kaninchen und ist einfacher zu stricken. Laßt an jedem Strickstück einen ca 15 cm langen Faden hängen, bzw. 2 die könnt ihr ganz einfach als Nähfäden nutzen.

Gestrickt werden ausschließlich rechte Maschen und 2 Reihen ergeben zusammen 1 Rippe.
Körper: 15 Maschen aufnehmen, 25 Reihen (13 Rippen) stricken, abketten

Kopf: 8 Maschen aufnehmen und 16 Reihen (8 Rippen) stricken, abketten

Ohren: 5 Maschen aufnehmen, 6 Reihen stricken, in 7. Reihe 2 Maschen in der Mitte zusammenstricken, sowie in Reihe 11 und 13 jeweils auch in der Mitte 2 MAschen zusammenstricken. Alle übrigen Reihen stricken (8, 9, 10, 12). An der Spitze den Faden durch die letzten 3 Maschen ziehen und gleichzeitig vernähen.

Wenn ihr alle Strickstücke fertig habt faltet ihr das Köperstück einmal in der Mitte, wie auf dem obigen Bild, und näht die beiden offenen Kanten rechts und links mit Matratzenstich zusammen.  Den Faden am Ende vernähen. Ihr habt jetzt ein kleines Kissen, dass an 3 Seiten geschlossen ist. Genauso verfahrt ihr mit dem Kopfteil. Zusammenklappen und rechts&links mit Matratzenstich nähen und Faden vernähen. Wenn ihr beide Teile fertiggenäht habt dreht ihr die genähte Seite nach innen ( = linke Seite mit den Nähten), so das die schöne Seite, also die rechte Seite, vor euch liegt.

Jetzt nehmt ihr die weiche Wollwatte und stopft den Hasenkörper schön aus und formt schon ein bißchen beim Stopfen den Körper. Nehmt so viel Watte oder Fließ wie ihr mögt. Je dicker euer Hase wird desto kuscheliger sieht er später aus. Mit einem Faden auf der Nadel geht ihr einmal auf& ab zwischen den einzelnen Maschen rund um eure Öffnung und zieht, wenn das Stück fertig gestopft ist, den Faden fest zu. Somweit, bis die Öffnung nur noch ein winziger Punkt ist (Bild unten). Anschließend den Faden vernähen oder verknoten und hängen lassen. Genau das Gleiche macht ihr mit dem Kopfteil.
Die kleine Blume am Hasenkörper wird einfach mit wenigen Stichen abgenäht und etwas mit den Fingern in Form gedrückt. Am Ende wieder den Faden vernähen.

Jetzt mit Hilfe von Nadel und einem FadenStück den Hasenkopf auf den Hasenkörper nähen. Näht dabei ruhig mit gröberen Stichen und zieht zwischendurch den Faden immer mal wieder fest und überprüft ob beides fest genug aneinander sitzt.
Die Ohren bilden den Abschluß. Gleich habt ihr es geschafft! Ich habe, wieder mit Nadel &Faden, beide Ohren am Hinterkopf befestigt. Sie können auch seitlich angebracht werden oder nach unten hängend, wie beim Widderkaninchen. Macht das ganz so, wie ihr es schön findet. Gut vernähen die Ohrennähfäden et voilà: fertig ist das Hasenkind.

Zum Sticken des Gesichtes nehmt ihr einfach andersfarbiges Wollgarn oder Stickgarn wie ich. Noch ein Schleifchen anbringen wer mag und KUSCHELN!

Vielen DAnk fürs Mitmachen, ich hoffe es macht euch genaus Freude wie mir.
Gerne kommentiert doch mit Foto von eurem Häschen!

free DIY: Kuschelhandschuhe stricken

 

Für die kühleren Tage, so noch welche kommen mögen, brauchen die Puppenkinder natürlich auch warme Handschuhe. Zumindest zum Fahrradfahren können sie sehr praktisch sein.

Wer mag, kann hier nach meinem Strickmuster ein schönes kuscheliges Paar stricken und es unter den Weihnachtsbaum legen oder irgendwann noch anhängen. Die Handschuhe sind schnell gestrickt. Das Handschuhstrickmuster paßt den 30cm großen Babypuppen von daskleinekra aber kann auch gut für andere Puppenkinder genutzt werden. Wichtig ist, dass immer wieder das Strickstück während des Entstehens an die Puppenkinderhand gezogen wird, damit der Handschuh ggf. modifiziert werden kann.

Ich nutze für kleine Puppen gerne Garne der Nadelstärke 3-3,5mm wie zb Merino Soft von ggh. Merino ist ein wunderbar griffiges aber hautsanftes Wollgarn, dass nicht kratzt. Aber auch Wollgarne mit Alpaka sind weich und haben im Strickbild etwas weichere Konturen. Ich liebe auch die wunderschöne Farbpalette des Klassikers Debbie Bliss Cashmerino. Ein Knäuel von 50gr ist sehr ergiebig und reicht für Handschuhe & Mütze und Schal.

Da ich selbst nur für größere Strickstücke eine Maschenprobe mache, rate ich euch diese einfach auch wegzulassen, aber dafür dann zwischendurch immer wieder an der Puppe direkt die Passung überprüfen.

Du benötigst:

weiches Wollgarn, 20 gr, Nadelstärke 3 – 3,5

4 Nadeln der Größe 3 aus einem Nadelspiel 

kleinen Maschenraffer oder ein Stück Wollgarn um Maschen stillzulegen

Strickmaschen:

re M = rechte Maschen stricken

li M = linke Maschen stricken

2zus str = 2 Maschen rechts zusammen stricken

Beginn (rechter Handschuh)

Reihe 0: 22 Maschen aufnehmen, auf 3 Stricknadeln verteilen und

anschließend zur Runde schließen

Runde 1: ( 1. M recht, 2. M links ) wiederholen, letzte Masche links

R 2- 8: fortlaufend im re-li Muster stricken

R9 – 13: re Maschen

R14: 11 re M, 4 Maschen auf Maschenhalter/Faden stilllegen, 4 Maschen aus

Faden anschlagen, 7 re M

Mittelteil

R15-23: 26 re M

R24: 1+2 M zusammen stricken, alle fortlaufenden Maschen zusammen

stricken, letzte M re = 13M

R25: 13 re M

R26: immer 2zus, letzte M r = 7

Strickfaden durchtrennen (ca 10cm Länge überstehen lassen) und durch die

letzten 7 Maschen durchziehen

Daumen

4 stillgelegte Maschen auf 1. Nadel nehmen und 4 weitere M auf 2. Nadel

aufnehmen

R 1-4: 8 re M

R5: Faden durchtrennen und durch 8 M ziehen & vernähen.

Beginn (linker Handschuh)

Reihe 0: 22 Maschen aufnehmen, auf 3 Stricknadeln verteilen und

anschließend zur Runde schließen

Runde 1: ( 1. M recht, 2. M links ) wiederholen, letzte Masche links

R 2- 8: fortlaufend im re-li Muster stricken

R9 – 13: re Maschen

R14: 4 Maschen auf Maschenhalter/Faden stilllegen, 4 Maschen aus Faden

anschlagen, 18 re M

Dann fertigstellen wie Mittelteil rechter Handschuh.

Abschluß beider Handschuhe

Fäden vernähen beider Handschuhe vernähen und nach belieben verschönen

zb Stern sticken, Verbindungsfaden stricken.

Fertig& viel Freude damit!