DIY: Kuschelhandschuhe stricken

 

Für die kühleren Tage, so noch welche kommen mögen, brauchen die Puppenkinder natürlich auch warme Handschuhe. Zumindest zum Fahrradfahren können sie sehr praktisch sein.

Wer mag, kann hier nach meinem Strickmuster ein schönes kuscheliges Paar stricken und es unter den Weihnachtsbaum legen oder irgendwann noch anhängen. Die Handschuhe sind schnell gestrickt. Das Handschuhstrickmuster paßt den 30cm großen Babypuppen von daskleinekra aber kann auch gut für andere Puppenkinder genutzt werden. Wichtig ist, dass immer wieder das Strickstück während des Entstehens an die Puppenkinderhand gezogen wird, damit der Handschuh ggf. modifiziert werden kann.

Ich nutze für kleine Puppen gerne Garne der Nadelstärke 3-3,5mm wie zb Merino Soft von ggh. Merino ist ein wunderbar griffiges aber hautsanftes Wollgarn, dass nicht kratzt. Aber auch Wollgarne mit Alpaka sind weich und haben im Strickbild etwas weichere Konturen. Ich liebe auch die wunderschöne Farbpalette des Klassikers Debbie Bliss Cashmerino. Ein Knäuel von 50gr ist sehr ergiebig und reicht für Handschuhe & Mütze und Schal.

Da ich selbst nur für größere Strickstücke eine Maschenprobe mache, rate ich euch diese einfach auch wegzulassen, aber dafür dann zwischendurch immer wieder an der Puppe direkt die Passung überprüfen.

Du benötigst:

weiches Wollgarn, 20 gr, Nadelstärke 3 – 3,5

4 Nadeln der Größe 3 aus einem Nadelspiel 

kleinen Maschenraffer oder ein Stück Wollgarn um Maschen stillzulegen

Strickmaschen:

re M = rechte Maschen stricken

li M = linke Maschen stricken

2zus str = 2 Maschen rechts zusammen stricken

Beginn (rechter Handschuh)

Reihe 0: 22 Maschen aufnehmen, auf 3 Stricknadeln verteilen und

anschließend zur Runde schließen

Runde 1: ( 1. M recht, 2. M links ) wiederholen, letzte Masche links

R 2- 8: fortlaufend im re-li Muster stricken

R9 – 13: re Maschen

R14: 11 re M, 4 Maschen auf Maschenhalter/Faden stilllegen, 4 Maschen aus

Faden anschlagen, 7 re M

Mittelteil

R15-23: 26 re M

R24: 1+2 M zusammen stricken, alle fortlaufenden Maschen zusammen

stricken, letzte M re = 13M

R25: 13 re M

R26: immer 2zus, letzte M r = 7

Strickfaden durchtrennen (ca 10cm Länge überstehen lassen) und durch die

letzten 7 Maschen durchziehen

Daumen

4 stillgelegte Maschen auf 1. Nadel nehmen und 4 weitere M auf 2. Nadel

aufnehmen

R 1-4: 8 re M

R5: Faden durchtrennen und durch 8 M ziehen & vernähen.

Beginn (linker Handschuh)

Reihe 0: 22 Maschen aufnehmen, auf 3 Stricknadeln verteilen und

anschließend zur Runde schließen

Runde 1: ( 1. M recht, 2. M links ) wiederholen, letzte Masche links

R 2- 8: fortlaufend im re-li Muster stricken

R9 – 13: re Maschen

R14: 4 Maschen auf Maschenhalter/Faden stilllegen, 4 Maschen aus Faden

anschlagen, 18 re M

Dann fertigstellen wie Mittelteil rechter Handschuh.

Abschluß beider Handschuhe

Fäden vernähen beider Handschuhe vernähen und nach belieben verschönen

zb Stern sticken, Verbindungsfaden stricken.

Fertig& viel Freude damit!