Kategorie: Berlin

Werkstattlichter im August und Ferien

Ihr Lieben,

wir machen Ferien bis zum 23. August. Und zwar richtig. Sogar mein Urlaubsstrickprojekt ist nur für mich allein.
Da ich jetzt schon erkennen kann, dass ich für Neubestellungen vor Weihnachten nur noch wenig Zeit habe, meldet euch bald nach den Sommerferien wenn Ihr noch Wunschpuppen habt.
In meinem Handarbeitskurs für Kinder von 8 – 12 Jahre montags ist noch genau ein Platz frei. Meldet euch bei Interesse. Wir fangen mit Färben und Nähen an. Das Projektthema für die nächsten Monate wird ‘Spiele’ sein.
Mein Handarbeitskurs für Kinder von 5 – 7 Jahre hat noch etwas Kapazität. Die Kurse laufen das ganze Jahr über.

Meine Puppennähkurse haben so lange ausgesetzt, weil ich keine geeigneten Räumlichkeiten hatte. Diese sind in Arbeit. Der neue wunderschöne Werkraum befindet sich in der Bänschstraße, Nähe Frankfurter Allee, Berlin. Ich werde mindestens einen Kurs geben 2017, vorraussichtlich Ende Oktober – Anfang November 2017. Eine Warteliste für Benachrichtigungen habe ich schon. Wer gerne ebenfalls so schnell wie möglich den neuen Termin erfahren möchte schreibt mir bitte.

Ich wünsche euch allen einen sonnigen, zufriedenen und friedlichen Sommer. Carpe!

Eure Eve

Sommer in Berlin

Schattenbild KindWP_20160729_13_49_34_ProWP_20160729_15_11_11_Pro
The ToysmakerWillkommen zurück im Alltag. Natürlich haben wir nicht den ganzen Sommer in Berlin verbracht. Wir waren lange an der Ostsee, leider gerade in der kühleren und stürmischeren Sommerphase, aber die Küstenstädte, allen voran das Kleinod Wismar, wo ich geboren und aufgewachsen bin, sind immer eine Reise wert. Und von Berlin brauche ich gelegentlich mal eine Pause. Wer etwas aktueller mitbekommen möchte, was bei uns so los ist, dem empfehle ich mir auf Instagram zu folgen.
Wer dort meinen Fotos betrachtet kann sehen: das war auch ein Sommer mit Tieren: Filztiere von Regenpanda in meinem Shop, Kätzchen Rose in Wismar und ein Tierchen namens Ricosta. Die Sommerferien begannen nämlich mit einer kleinen Rettungsaktion. Meine Nachbarin Susanne fand einen jungen flugunfähigen Mauersegler bei uns im Hof, den meine Tochter und ich dann im Ricosta-Karton zur Rettung nach Berlin Düppel in die Wildvogelstation brachten. Dort können Wildvögel kostenfrei behandelt werden und zum Glück sind solche Stationen in ganz Deutschland verteilt. Mauersegler verbringen ja nur kurze Zeit auf dem Boden, nämlich zur Brutzeit. Ansonsten befinden sie sich ständig in der Luft. Solltet ihr mal einen ausgewachsenen Mauersegler am Boden finden, werft ihn zur Probe vorsichtig hoch, wenn er einen guten Eindruck macht. Ist er sonst gesund, wird er losfliegen. Unserem kleinen Ricosta reichte diese Starthilfe leider nicht, er hatte eine versehrte Schulter und wurde anschließend in der Kükenstation behandelt. Laut einer Studie aus Frankfurt a. M. kann 80% der Schwalben und Mauersegler geholfen werden, die nach einem Fund zu entsprechenden Tierhilfestationen gebracht werden. Mauersegler treffen bei uns als letzter Zugvogel in Deutschland ein und fliegen als erster ab Anfang Juli bis Mitte August schon wieder ans südliche Ende der Sahara. Ganz anders die Schwalben, deren Reise erst im September beginnt und die schonmal vom frühen Wintereinbruch überrascht werden, wie hier im Hebst 1974: Schwalbenaktion 1974. Der NABU organisierte diese Hilfsaktion europaweit, bei welcher über 1 Million Schwalben mit Autos, Flugzeugen und der Bahn in Kartons in den Süden Europas gebracht wurden und so gerettet weden konnten. Tolle Sache.

Habe ich euch schon den Link für die herrlichen Bastelseiten von Marilyn Scott-Waters THE TOYMAKER empfohlen? Sie kreiert wundervolle Papierspielzeuge, Papierboxen und Karten gedacht zum basteln für Kinder ab 5 Jahren. Einfach ausdrucken, Schere und Kleber bereitlegen und die gemütlichen Regennachmittage sind gerettet.

Das 2. Halbjahr wieder in der Werkstatt bin ich viel mit Aufräumen, Planen und Ebook bauen beschäftigt. Wer bis Weihnachten eine kleine Waldorf inspirierte Babypuppe, ein little kra oder große Wunschpuppe bestellen möchte, meldet sich bitte rechtzeitig bei mir, am besten schon jetzt. Die Zeit läuft Ende des Jahres ja immer extra schnell.
Wer noch eine Kindergeburtstagsidee sucht oder mit seinem Kind ein kleines gemeinsames Nähprojekt anfangen möchte schaut bald wieder bei daskleinekra rein, ich biete euch demnächst ein neues Ebook mit Anleitungen & Schnittmuster.
Euch allen einen guten Start in den Herbst (irgendwann) und den Arbeits-, Kindergarten- und Schulalltag. Macht es euch schön!

 

Puppennähkurs im Juni

Puppennähkurs Berlin Puppennähkurs Berlin DSC03140Puppennähkurs Ellenbogennähkurs berlin nähkurs berlinPuppennähkurs Vorbei ist er wieder ein Puppengeburtskurs. Straßengeräusche und Amselsingen dringen bisweilen durch die offene Tür zu uns herein, während wir uns über Berge von Wollvlies beugen und schnell feststellen, Themen die uns verbinden gibt es genug. Körper stopfen, Kopf modellieren, Matratzenstich erlernen, sticken und knüpfen – ich staune immer wieder, wie schnell sogar handarbeitsunerfahrene Teilnehmerinnen sich die Welt des Puppenmachens Stich für Stich erobern. Es ist eine ganz eigene kleine Welt, von der ersten Minute des erwartungsvollen Zusammentreffens bis zum vertrauten Abschieds voneinander am Ende des Kurses. Staunend blicken alle auf die Puppenkinder bei deren Entstehen wir uns gemeinsam geholfen haben. Jeder Kurs ist ein kleines Abenteuer. Vielen Dank dafür.

Wer gerne in einem meiner Nähkurse ein zauberhaftes Puppenkind nähen möchte schaut auf die Übersicht meiner Puppengeburtskurse. Bei den drei letzten Kursen in diesem Jahr sind noch Plätze frei. Jeder Kurs findet an 2 aufeinanderfolgenden Samstagen von 10 – 18 Uhr statt und ist auch für Nähanfängerinnen geeignet. Schnitt- und Strickmuster um ein kleines Kleidungsstück zu fertigen sende ich Dir vor Kursbeginn zu.
Ich freue mich auf das nächste Nähabenteuer mit Dir.
Herzlich, Evi

Alltagsflow Kinderkarneval 2016

KArneval der kulturen berlinkarnevalderkulturenkinderfest berlinwasserspielplatzkinderfest

Alles Gute zum Kindertag!

Hier ein kleiner Rückblick auf ein Berliner Highlight. Alle Jahre wieder gibt es hier den Karneval der Kulturen. Als ich 2001 nach Berlin zog landete ich in der Gneisenaustrasse und mitten drin im Karneval inklusive Hoffest, denn deren Route zieht dort entlang. Mit Kind dann ändert sich naturgemäß der Festbedarf und gefeiert haben wir seither den Kinderkarneval (nicht kommerziell ausgerichtet) einen Tag vor dem großen Umzug für die Erwachsenen. Das Highlight Jahr für Jahr, ist dass und ob der Kinderkarneval überhaupt stattfindet, da die Gelder in jedem Jahr erneut akquiriert werden müssen. Nun wurde der 20. Kinderkarneval geschafft, symbolträchtig unter dem Motto “20 Jahre mit Gebrüll”. Das Schönste ist jedes Jahr wieder, auf dem anschließenden Kinderfest im Görlitzer Park, die Erfrischung auf dem extra aufgebauten Wasserspielplatz am Eingang zur Skalitzer Strasse. Einer der Vorteile dieser Stadt sind die vielen unkonventionellen Familien und bei diesem Event gehäufelt zu erleben. Für nächstes Jahr schon mal vormerken: an Pfingsten.

Feiern wir die Kindheit trotz und gerade wegen alledem!

Kurstermine 2016

Werkstatt Frau Wolle, Pfarrstraße Berlin, Kaskel Keiz

Die Kurstermine für meine Puppennähkurse 2016 sind hier online.
Schaut rein, plant und teilt mir rechtzeitig mit, wenn ihr teilnehmen möchtet.
Für Berliner Handarbeitsinteressierte ist bestimmt auch mein Kursangebot für Kinder und Erwachsene interessant.

Ich hoffe ihr seid gut ins neue Jahr hinein gehüpft und seid gesund und guter Dinge. Das ist gar nicht so einfach manchmal angesichts der angespannten Lage in einigen Ländern. Gerade darum bin ich froh einige neue Projekte entwickeln zu können. Welche ich dann tatsächlich zufrieden stellend umgesetzt haben werde könnt ihr hier auf meinem Kra Blog nachlesen. Es bleibt spannend.

Seit einiger Zeit gebe ich wieder Handarbeitskurse für Kinder im Kaskelkiez und baue mein Kursangebot für Erwachsene weiter aus. Schaue doch mal hier rein, vll findest Du einen neuen erfüllenden Zeitvertreib.

Ich freue mich auf ein neues Jahr mit euch allen! Kra

Berlin im März

 Die einfachen Dinge

Die einfachsten Dinge sind die besten –

Ein Flecken Gras,

Ein Vogelnest,

Ein Schlückchen Wasser, frisch und kalt,

Der Geschmack von Brot,

Ein Lied, ganz alt;

Das sind die Dinge, die wichtig sind.

Ein lachendes Kind,

Ein Buch, das man liebt,

Blumen, die wild gewachsen sind,

Ein Heimchen, das dort im Schatten piept;

Ein Schauer im Sommer,

Ein Ball, der hoch springt,

Ein Regenbogen am Himmel.

Eine zärtliche Hand

Und Zeit, auszuruhn –

Das sind die Dinge, die am besten tun.

Ruskin Bond